Samstag, 27. März 2010

Filzbuch

Am Mittwoch habe ich mir einen halben Tag Gleitzeit genommen und bin mit einer Kollegin nach Leinfelden-Echterdingen zu Boesner auf einen Buchbinde-Workshop. Das ist nicht weit vom Geschäft und wir waren schon sehr gespannt, was uns dort erwartet. Eine junge, supernette und hilfsbereite junge Dame hat uns gezeigt wie dieses Filzbuch gewerkelt wird. Zuerst die einzelnen Lagen vorbereitet, dann den Filzeinband zugeschnitten und dann gings ans Zusammenheften. Das hat sehr viel Spaß gemacht und fürs erste Büchlein ists gar nicht so schlecht geworden :-). Zum Schluß noch den Einband mit den Perlen verziert und eine Schnur als Verschluß herumgewickelt. Von diesen Teilen muß ich unbedingt noch welche machen! Ich find sie klasse!



Der Rücken mit der Fadenheftung


Hier sieht man die einzelnen Papierlagen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen