Mittwoch, 16. Dezember 2009

Weihnachtskarten mit Schachtel

Am Wochenende hab ich endlich diese Karten mit dazugehöriger Schachtel fertiggemacht, in zweifacher Ausfertigung, also 12 x Karten und 2 Schachteln. Von den Karten sind jeweils zwei incl. Kuverts in der Schachtel. Es sind Geschenke für zwei liebe Mädels. Die Schachteln sind schon bei den Empfängerinnen und sie haben sich sehr darüber gefreut. Die Vorlagen für die Karten sind aus dem Buch "Liebevolle Weihnachtspost" von Topp. Allerdings von mir etwas abgewandelt :-). Danke fürs Schauen.



Die gewischten weißen Ränder am Schachteldeckel sind in echt nicht so krass. Das kommt nur auf dem Foto so rüber grmpf!





"Väterchen Frost" hat gewischte Ränder bekommen. Der Streifen in der Mitte ist mit dem Stempelkissen "beschmiert".


Der weiße Stern ist doppelt, auf dem Großen klebt mit 3D-Pads ein Kleinerer. Leider sieht man das auf dem Bild nicht richtig. Die goldenen Sternchen sind auch mit 3D-Pads aufgeklebt.

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Idee ist das, glaub ich gerne das die Empfängerinnen sich da gefreut haben. Sehr schön sind die Schachteln und die Karten geworden.Väterchen Frost gefällt mir am besten, der ist echt knuffig.

    lg
    Tanja

    AntwortenLöschen